langlebig x zeitlos x nachhaltig


Meine Holzobjekte sind besondere Begleiter im Alltag. Und das ein Leben lang. Die hohen Anforderungen, die an das Material, die Konstruktion und die Oberflächenbehandlung gestellt werden, erlauben, dass die Objekte mit der Nutzung und dem Alter immer schöner werden. Die Beständigkeit der Objekte wird insbesondere durch die Sorgfalt in der Auswahl der Holzart und der Bretter und Bohlen erzielt. Die Massivbauweise und die Verwendung ganzer Bretter bringt das Material Holz mit seiner Struktur und Zeichnung zur vollen Geltung.

Die schlichten Objekte und Möbel dominieren nicht Ihre Wohnung, sie setzen Akzente und Kontrapunkte. Die Formen lehnen sich an historische Vorbilder an und nehmen auch die heutigen Bedürfnisse ernst. Die Objekte unterstützen darin, das Leben langsamer und bedachter zu gestalten.

Die verwendeten Hölzer kommen aus Europa und der Region. Die Eigenschaften der jeweiligen Holzart ist maßgeblich für die Idee und somit auf die Funktion abgestimmt. Rotbuche und Ahorn z.B. eignen sich gut für Kochgeräte, da sie wenig Einfluss auf Lebensmittel nehmen, mit ihrer geschlossen Oberfläche sehr gut zu reinigen sind und gegenüber Metallen keine Korrosion fördern. Eiche dagegen ist aufgrund seiner Holzinhaltsstoffe sehr dauerhaft und hervorragend im Garten einzusetzen. Zudem kann das Holz aufgrund seines Säuregehaltes mit Salmiakgeist geräuchert werden, dadurch verändert sich der natürliche Farbton zu Nuancen von grau über braun bis schwarzbraun. Für die Fertigung in meiner Werkstatt setze ich Strom aus erneuerbaren Ressourcen ein.

Eine Oberflächenbehandlung wird da angewendet, wo sie schützen und veredeln soll. Durch die Verwendung von Ölen und Wachsen bleibt die warme und unverwechselbare Oberfläche des Holzes erhalten. Zur Anwendung kommen Produkte des Herstellers Livos, der seine Produkte volldeklariert.

nach oben